Gutes Lernspielzeug


Technikprojekte, Bausätze und Experimentierschaltungen

Foto:  © science photo - Fotolia.com
Technikprojekte, Bausätze und Experimentierschaltungen

Einfache Elektronikbausätze wie Blinklicht, Einbruchsicherung und Lichtschranke lassen sich ohne Platine aufbauen. So sammeln Kinder und Jugendliche eigene Erfahrungen und machen Experimente mit Transistoren und ihren Schaltungen. Fortgeschrittene und Profis beschäftigen sich mit Bausätzen mit Platine und üben so den Umgang mit Lötkolben, Lötzinn und Seitenschneider.

Versuchsaufbauten in der Analog- und Digitaltechnik für kleine Elektronikexperimente oder Bausätze für ernsthafte Anwendungen wie Lauflicht oder Timer - die Beschäftigung mit Elektronikprojekten, das Verstehen der Funktionsweise eines Transistors sind prägende Erfahrungen für künftige Techniker und Ingenieure. Elektronikschaltungen und Elektronikbausätze werden seit Jahren im Unterricht eingesetzt und bieten Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen den Einstieg in die Elektronik, sind bei der Berufsausbildung hilfreich und ermöglichen Bastlern als Hobby tolle Projekte.

Hier gibt es Produktempfehlungen - Klick

Mitbringexperimente und Miniexperimente aus Physik, Chemie und Biologie

Mitbringexperimente und Miniexperimente aus allen Bereichen der Physik (Akustik, Optik, Mechanik etc.), Biologie (z.B. zur Naturbeobachtung, Pflanzenwachstum), Chemie (z.B. Chemie-Anfängerversuche) und Technik (z.B. Elektrizitätslehre, Elektronik) werden auf der Seite Mitbringexperimente vorgestellt. Sie sind jeweils mit Bezugsquellen im Internet (Onlinehandel) versehen. 

Hier gehts zur Webseite Mitbringexperimente - Klick.


Foto: © Ilike - Fotolia.com

Welcher Elektrobaukasten ist der richtige?

Eine Auswahl sehr guter Elektrobaukästen verschiedener Hersteller und Verlage (wie KOSMOS und LYS Media) finden Sie auf der Website "Elektrobaukästen und Elektronikkästen" zusammen mit Informationen zu didaktischen Anforderungen beim Thema Elektrotechnik und Kinder.



Foto: © Gleam - Fotolia.com

Experimentierkasten elektrischer Strom und Energie für Kitas, Kindergärten, Vor- und Grundschulen


DER STROM-WORKSHOP

Der Strom-Workshop für alle Kitas, Kindergärten, Vor- und Grundschulen, die mit Kindern erste Schritte in die spannende Welt der Technik unternehmen möchten. Dieser große Experimentierkasten ersetzt die Kindergarten-Kiste des gleichen Herstellers.

Anschaulich und unterhaltsam führt der STROM-WORKSHOP 5- bis 6-Jährige an die Themen elektrischer Strom und Energie heran. Eine Vielzahl altersgerechter Experimente und Bastelprojekte bringt Kita-Kindern die komplexe Themenwelt spielerisch näher, weckt Forscherdrang und technische Kreativität.

Mit dem 48-seitigen Handbuch, das in der Kiste enthalten ist, organisieren Sie Ihre individuellen Workshops, Projekttage oder MINT-Stunden – ganz ohne technisches Vorwissen. Ausführliche Step-by-Step-Anleitungen und Erklärungen, Projektvorschläge sowie Fragen & Antworten-Blöcken führen Sie durch die einzelnen Sessions.

Mit an Bord: Jede Menge elektronischer Bauteile für Projektgruppen von bis zu 10 Kindern (fünf 2er-Teams).

Inhalt:

Handbuch 48 Seiten, 5 Solarzellen, 5 Regenbogen-LEDs, 5 Gleichstrommotoren, 5 Summer, 5 Schalter, 10 Lämpchenfassungen (vergoldet), 5 Batteriehalter 4,5 V, 10 Glühbirnchen, 20 Krokodilkabel, 10 m Kabel rot, 10 m Kabel schwarz, 5 Propeller, 1 Kopiervorlage Teilnehmerurkunde.

Zusätzlich erforderlich: 3 x 1,5-Volt-Batterie, Typ AA/Mignon pro Batteriehalter

Einsetzbar ab: Kiga, Kita, Vorschule, Grundschule
Zielgruppe: Kindergartenkinder, Vorschüler, Grundschüler
Bildungsbereiche: MINT-orientierte Kita, altersgerechte Experimente
Einsatzmöglichkeiten: Lernmittel, Lernmaterial, Unterrichtsmaterial, Bastelprojekte
Kompetenzen: Verstehen technischer Zusammenhänge, Experimente planen, realisieren und auswerten

Bezugsquellen:
Strom-Workshop bei Edunikum kaufen (Amazon Payments, PayPal, Kreditkarte, Vorkasse, Sofortüberweisung, Giropay)

Strom-Workshop bei Kids and Science kaufen (Rechnung, PayPal, Kreditkarte, Vorkasse, Barzahlen, paydirekt)